Besonders im Zeitalter der Niedrigzinsen fallen immer mehr Menschen auf vermeintlich günstige Kredite herein, die sich im Nachhinein als zu teuer erweisen- Überschuldungen sind hier oftmals die Konsequenz und eine Finanzsanierung kann dann hilfreich sein.

Was ist eine Finanzsanierung?

Eine Finanzsanierung ist eine spezielle Dienstleistung, bei der die Finanzen der verschuldeten Person durch externe Hilfe reguliert werden. Dies bedeutet, dass ein externer Dienstleister und Berater die finanzielle Situation prüft und anschließend hilft, die Schulden mit dem existenten Einkommen zu regulieren. Eine solche Finanzsanierung sieht allerdings keine Kreditvergabe und Kreditvermittlung vor.

Das Prinzip der Finanzsanierung

Bei einer Finanzsanierung handelt es sich um eine spezielle Lösung der Finanzprobleme mit besonderer Hilfe. Zur Zahlung der Forderungen verpflichtet sich die verschuldete Person zur Tilgung einer Rate an eine spezifische Stelle, die die Kreditorenverwaltung abnimmt. Eine Finanzsanierung lässt sich allerdings nicht mehr vermeiden, wenn bereits der Gerichtsvollzieher mit regelmäßigen Besuchen zuhause droht und die Abgabe der eidesstattlichen Erklärung bereits erfolgt ist.

Ist eine Finanzsanierung besser als ein Kredit

Oftmals wird eine Finanzsanierung mit einer Vergabe von Krediten missverstanden oder eventuell auch bewusst von undurchsichtigen Anbietern als solches ausgegeben. Doch eine Finanzsanierung ist in keiner Weise die Vergabe eines neuen Kredits, sondern lediglich die Erarbeitung eines seriösen Konzeptes zur Sanierung der Finanzen, um somit eine drohende Privatinsolvenz zu vermeiden. Ohne neu aufgenommene Kredite muss der Verschuldete eine monatliche Rate zahlen, durch welche die aufzuwendende Finanzsanierung gewährleistet wird.

Finanzsanierung bei Davos Finanz

Das Unternehmen davos finanz ist spezialisiert auf Finanzsanierung mit Hilfe von Umschuldungen, Eilkrediten oder der Sanierung des außer Kontrolle geratenen Finanzbudgets von Personen. Bei den Eilkrediten erledigt das Unternehmen alle Vorgänge, die mit diesem schnellen Kredit in Verbindung stehen. Im besten Fall bekommt der Verschuldete den Kredit binnen 48 Stunden. Der Eilkredit ist dann die richtige Wahl, wenn das Geld zur freien Verfügung angewandt werden soll. Es handelt sich hierbei zudem um einen Kredit ohne Schufa.

Wenn die verschuldete Person mehrere Kredite abzuzahlen hat, kann eine Umschuldung helfen die Situation zu verbessern. Hier kann ein Einsparpotential geschaffen werden, wenn beispielsweise durch einen hohen Kredit mehrere kleinere Kredite abgezahlt werden sollen. Somit behält man einen besseren Überblick über die Ausgaben pro Monat.

Erfahrungen Vermittlung einer Schuldensanierung durch Davos Finanz

Abschließend besteht für die Leser dieses Beitrages die Möglichkeit über die eigenen Erfahrungen mit der Schuldensanierung durch Davos Finanz zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg